Logo Erbe Schinkel

English

Schloss am Strom (nach einer nicht schriftlich überlieferten Erzählung von Clemens von Brentano)

Zeichnung

Schinkel, Karl Friedrich (13.3.1781 - 9.10.1841), Zeichner

um 1816

grün eingetöntes Papier (vélin)

Feder und Pinsel in Schwarz und Grau, grau und blau laviert, mit Feder und Pinsel weiß gehöht, Zirkelspuren

Blattmaß: 52,6 x 64,4

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Inv.-Nr.: SM 1a.13

Iconclass:

25G3 * Bäume (Baum, Erde, Natur, Pflanze, Welt)

31A * die (nackte) menschliche Figur; Ripa: Corpo humano (Akt, Biologie, corpo humano, Frau, Körper, Leib, Mann, Mensch, menschliche Figur, nackt, Ripa, Cesare)

25H213 * Fluß (Erde, Fluss, Gewässer, ideale Landschaft, Landschaft, Natur, Seestück, Wasserlauf, Welt)

25F24 * Huftiere (Erde, Huftier, Natur, Säugetier, Tier, Welt)

41A351 * Terrasse (Anbau, Annex, äußerlich, Gesellschaft, Haus, hausen, Kultur, Materialität, Stufe, Stufe (Treppen-), Teil, Terrasse, Zivilisation)

41A651 * Springbrunnen in einem Garten (Brunnen, Garten, Gesellschaft, hausen, Kultur, Materialität, Quelle, Wasserkünste, Zivilisation)

41A12 * Burg, Schloß (Architektur, Burg, Gebäude, Gesellschaft, hausen, innen (gelegen), Kultur, Materialität, Schloss, Zivilarchitektur, Zivilisation)

PURL:

http://ww2.smb.museum/schinkel/index.php?id=1502742

Provenienz ⇓

Berlin; private Sammlung; Schinkel, Susanne
vierter Vorbesitzer

Berlin; öffentliche Sammlung; Preußisches Kultusministerium, Schinkel-Museum
dritter Vorbesitzer
1842 - 1879

Berlin; öffentliche Sammlung; Technische Hochschule Berlin, Schinkel-Museum
zweiter Vorbesitzer
1879 - 1923

Leningrad; öffentliche Sammlung; Eremitage
zeitweilige Verwaltung
Mai/Juni 1945 - 1958

Berlin; öffentliche Sammlung; Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie
erster Vorbesitzer
1923 - 1992

Berlin; öffentliche Sammlung; Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett
Verwalter
1992

Foto: 2011 ©
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

/ 6898