Logo Erbe Schinkel

Deutsch

Christus am Kreuz

Schinkel, Karl Friedrich (13.3.1781 - 9.10.1841), Zeichner

um 1830

Gelatinefilm

Feder in Schwarz, grau laviert, über Vorzeichnung mit Graphitstift

Blattmaß: 49,3 x 26,9 (lichte Weite)

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Inv.-No.: SM 39d.198

Iconclass:

73D66(+31) * Christ on the cross on Golgotha (alone, without bystanders) (+ angel(s) floating in the air) (air (in the), angel, bible, Calvary, Christ, crucifixion, death, Golgotha, John 19, last hours, Luke 23, Mark 15, Matthew 27, New Testament, Passion of Christ)

literature ⇓

Rave, Paul Ortwin: Berlin I. Bauten für Kunst, Kirchen, Denkmalpflege, Karl Friedrich Schinkel Lebenswerk, Bd. 2, 1941, S. 341.

Schütz, Chana: Preußen in Jerusalem (1800-1861). Karl Friedrich Schinkels Entwurf der Grabeskirche und die Jerusalempläne Friedrich Wilhelms IV. (Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Beiheft 19), 1988, S. 93 Abb. 30.

Wolzogen, Alfred von (Hrsg.): Aus Schinkel's Nachlaß. Reisetagebücher, Briefe und Aphorismen, 3 Bde., Berlin 1862-1863. Bd. 4: Katalog des künstlerischen Nachlasses, Berlin 1864. Reprint 1981, 1862-1864, Bd. 2, 1862, S. 300; Bd. 4, 1864, S. 155

PURL:

http://ww2.smb.museum/schinkel/index.php?id=1505457

Foto: 2011 ©
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

/ 6898