Logo Erbe Schinkel

English

Sammlung architektonischer Entwürfe. Tafel 168 ( = Heft 19, Tafel 120, 1831): Berlin, Unter den Linden. Entwurf für ein Friedrichsdenkmal. Hallenbau

Druck (aus Mappenwerk)

Schinkel, Karl Friedrich (13.3.1781 - 9.10.1841), Inventor; Berger, Ferdinand (nachgewiesen 1793 - 1844), Stecher; Ernst & Korn (1851 bis mindestens 1886), Verleger

1858

Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin
Inv.-Nr.: SAE 1858,168

Iconclass:

25I152 * Denkmal, Statue (Denkmal, Erde, Idealstadt, Landschaft, Monument, Natur, schmücken, Stadt, Statue, Vedute, Welt)

44B113 * König (auttorità o potestà, Berufe, Gesellschaft, Herrscher, König, Kultur, politica, Rang, Regierung, Ripa, Cesare, Staat, Zivilisation)

61B2(FRIEDRICH <Preußen, König, 2, der Große>)3 * historische Person (mit NAMEN) - andere Darstellungen, denen der NAME einer historischen Person beigegeben werden kann (Frau, Geschichte, historische Person, Identität, Kind, Mann, Mensch, Name, Porträt)

61E(BERLIN) * Namen von Städten und Dörfern (mit NAMEN) (Dorf, Geschichte, Name, Stadt)

Teil von (1) ⇓ - SAE 1858,000 | Sammlung/ …

PURL:

http://ww2.smb.museum/schinkel/index.php?id=1507842

Provenienz ⇓

Berlin; öffentliche Sammlung; Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett
Verwalter
nach 1981

Foto: 2011 ©
Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin

/ 6898